Busreise startet

Wachau, Wien und Steiermark

30.08 - 04.09.2020

1. Tag: Auf geht's in Richtung Wien. Die Route führt über Regensburg, Passau nach Linz. Von dort geht es über die sogenannte West-Autobahn an Melk und St. Pölten vorbei bis nach Alland. Hier verlassen wir die Autobahn und fahren am Rande der Kalkalpen nach Miesenbach in unser Hotel Börsenhof-Hornung.

2. Tag: Wir werden die Wachau besuchen. Erster Anlaufpunkt ist Stift Melk wo Sie die Möglichkeit zur Besichtigung haben. Es ist eines der meistbesichtigten Ausflugsziele Österreichs. Wer das nicht möchte hat die Möglichkeit zum Bummel in der Sehenswerten Altstadt von Krems. Im Anschluss erwartet Sie eine Schifffahrt durch das Weltkulturerbe Wachau. Nach der Schifffahrt werden Sie zur Marillenschnapsverkostung in Krems erwartet. So gestärkt fahren wir zum Montecassino Österreichs, zum Stift Göttweig. Hier bietet sich ihnen ein herrlicher Blick über die Wachau.

3. Tag: Heute geht es nach Wien. Hier werden wir eine Stadtrundfahrt zu den Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt unternehmen. Wir unternehmen einen Rundgang um das Schloss Belvedere, besuchen das größte Rathaus Europas und noch viele andere bekannte Orte Wiens. Natürlich haben Sie auch noch Zeit zu einem kleinen Bummel in der Innenstadt.

4. Tag: Der Tag beginnt mit einem kurzen Besuch der Wiener Neustadt. Danach geht es in die Wiener Alpen zur "Hohen-Wand". Von hier bietet sich Ihnen ein herrlicher Blick. Bei guter Sicht können sie den Neusiedler See sehen. Die Aussichtsteasse "Skywalk" können Sie auch benutzen. Sie ist in 120 m direkt über den Abgrund gebaut. Am Nachmittag werden wir in den Fruchtwelten zu einer Betriebsführung erwartet, natürlich auch mit Verkostung. Es gibt aber nicht nur Saft.

5. Tag: Die Steiermark werden wir besuchen. Die Fahrt führt uns durch die Steirische Hügellandschaft zur Ölmühle Fandler, wo Sie bei einer kurzen Besichtigung vieles über das Sterische Kürbiskernöl erfahren. Weiter geht es nun durch die Steirischen Blumendörfer zum Stift Vorau. Die Kirche des Stifts zählt zu den glanzvollsten Barockkirchen Österreichs, welche Sie bei einer Kurzführung besichtigen. Zum Abschuss des Tages besuchen wir den Modellpark Erzherzog Johann. Hier sind viele bedeutende Bauwerke Österreichs in Miniatur dargestellt.

6. Tag: Und schon geht es wieder zurück. Wir treten die Heimreise an.


Leistungen:
- 5x Übernachtung im Hotel Börsenhof-Hornung
- 5x Frühstücksbuffet, Ortstaxe
- 5x Themenmenü mit Möglichkeit zur Alternative
- Reisebegleitung vor Ort 2.- 5. Tag
- Schifffahrt durch die Wachau, Schnapsverkostung in der Wachau
- Eintritt und Mautgebühr Hohe Wand, Saft und Schnapsverkostung
- Kurzführung Ölmühle, Stift Vorau, Eintritt Modellpark

Preis pro Person im DB: 569,00 EUR

Einzelzimmerzuschlag: 40,00 EUR